Blogs

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus der Performance-Marketing-Branche, Tipps und Tricks, wie Sie Ihr Affiliate-Marketing verbessern können, eine eingehende Themenanalyse durch unsere ausgewählten Experten und einen Einblick in das Leben bei TradeTracker rund um den Globus.

Zurück zu allen blogs

Neue Feature-Version – Tracking Apps & Mobile Metrics

Ok 1024x427

Die neueste Funktion von TradeTracker, Mobile Metrics, bietet Merchants die Möglichkeit, ihre mobile App als Teil ihrer Kampagne hinzuzufügen, um App-Installationen, App-Starts und In-App-Transaktionen über geräteübergreifende Touchpoints zu tracken und monitoren und Publisher entsprechend zu vergüten.

 

Was sind mobile Metriken?

Heutzutage werden fast 250 Milliarden mobile Apps pro Jahr heruntergeladen, und es wird ein kontinuierliches und zunehmendes Wachstum prognostiziert, das es nahezu unmöglich macht, ein Leben ohne mobile Apps in Betracht zu ziehen. Wir können uns darauf verlassen, dass viele von ihnen Informationen finden, Essen bestellen oder den nächsten Städtetrip buchen. Aus diesem Grund bieten mobile Anwendungen enorme Möglichkeiten für Ihre Online-Umsätze.

 

Durch die Implementierung von Mobile Metrics in Ihrer Affiliate-Marketing-Kampagne auf der TradeTracker-Plattform haben Sie die Möglichkeit, Ergebnisse, Interaktionen und Aktivitäten Ihrer mobilen App zu tracken, zu monitoren und zu vergüten.  Dies führt zu einem besseren Einblick in die Bewerbung Ihrer Partner und gibt Ihnen die Möglichkeit, diese entsprechend zu vergüten.

 

Metriken – Tracken und Monitoren Sie Ihre mobilen Statistiken und Metriken, um über alle stattfindenden App-Interaktionen auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Event-Tracking – Um Ihre Mobile Metrics-Kampagne einzurichten, ist es wichtig, Ihre Ziele bei der App-Interaktion im Auge zu behalten. Wenn Sie festlegen, welche Aktionen und Ereignisse Sie pushen möchten, können Sie nach der Implementierung des SDK einfacher ein Vergütungssystem einrichten und diese Ereignisse zu monitoren. Dadurch ist es einfacher, den Customer Lifetime Value zu bestimmen und detaillierte Reportings zu erstellen.

 

Geräteübergreifende Zuordnung – Was passiert, wenn ein Verbraucher vom Tablet zum Handy und vom Handy zum Desktop wechselt? Wie werden Touchpoints auf diesen Geräten gemessen und wie wird welcher Publisher vergütet?

Die Antwort lautet: Geräteübergreifende Zuordnung. Auf diese Weise können verschiedene Medienquellen und Kontaktpunkte vergütet werden, basierend auf der Kombination aus Apps und anderen eigenen Medienkanälen.

 

Deep Linking – Deep Linking ermöglicht die direkte Verlinkung auf der relevanten Seite, unabhängig von Kanal, Medienquelle oder Typ. Sie können Ihre Besucher dahin bringen, wo Sie sie haben möchten.

 

Wie fange ich mit Mobilen Metriken an?

 

Schritt 1. Richten Sie Ihre mobile App-Kampagne ein, um die relative Bedeutung von Publishern zu erhöhen, indem Sie deren Position innerhalb Ihres Attributionsmodells abwägen. Definieren Sie die Aktionen, denen Sie zuordnen möchten.

 

Schritt 2. Bewerben Sie Ihre mobilen Kampagnen bei Ihren Publishern.

 

Schritt 3. Monitoren und Optimieren Sie Ihre Kampagne. Erweitern Sie Ihr Attributionsmodell mit neuen Elementen, z. B. dem Hinzufügen von CPC- oder CPM-Komponenten für ausgewählte Publisher. So maximieren Sie die Leistung Ihrer Kampagne.

 

Wenden Sie sich an Ihren lokalen Account Manager und legen Sie jetzt los!


Previous:

Publisher Spotlight – Global Savings Group

Publisher Spotlight – Global Savings Group

Next:

KAYAK Affiliate-Kampagne live mit TradeTracker!

KAYAK Affiliate-Kampagne live mit TradeTracker!

Dies könnten Ihnen ebenfalls gefallen...

Publisher Spotlight – bento Forward

Mehr erfahren

Publisher Spotlight – Bounce Commerce

Mehr erfahren

Publisher Spotlight – Bestshopping

Mehr erfahren

Advertiser Spotlight – allmyhomes.com

Mehr erfahren