Wir sind global

Aufgrund TadeTrackers internationaler Präsenz und als Mitglied der Online Gemeinschaft wissen wir die Möglichkeit des Internets bestens zu nutzen, um nationale Grenzen zu überwinden.

Unsere international aufgestellten Geschäftsstellen helfen uns dabei.

Unser Ehrgeiz zu wachsen hat bereits dazu geführt, dass wir in über 19 verschiedenen Ländern vertreten sind und an weiteren Plänen zur Expansion arbeiten.

AFFILIATE-MARKETING ERKLÄRT

Die Grundlagen von Affiliate-Marketing sind relativ leicht zu verstehen. Das Verständnis der Struktur eines Affiliate-Netzwerks, die Beziehungen, die Sie in ihm aufbauen und die Optimierung von Kampagnen können nur verbessert werden, wenn Sie die Grundlagen von Affiliate-Marketing verstehen.

Geschichte des Affiliate Marketing

Der Anfang

Die 90er Jahre brachten mit dem sogenannten World Wide Web eine technologische Revolution. Obwohl es immer noch in den Kinderschuhen steckte, dauerte es nicht lange, bis eine Reihe von Unternehmen entstand, die dieses Vehikel benutzten, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

Aufkommen des Affiliate-Marketing

Die Monetarisierung des Webs war unvermeidlich und das Affiliate-Marketing füllte diese Lücke wie kein anderes Werbemodell. Eine beliebte Schlüsselfunktion, war ein „Pay for Performance“-Aspekt, das ein Provisionsmodell für bewährte Ergebnisse nutzte.
Das Modell wurde erstmals im Jahr 1994 populär als Mainstream-E-Commerce. Amazon war dann im Jahr 1996 der erste bekannte Pionier, der sein schnelles Wachstum mit von Jahr zu Jahr steigenden Online-Transaktionen nutzte. Mehr Sicherheit, Zugänglichkeit, Komfort und wettbewerbsfähige Preise haben alle zu einem Aufschwung in der Branche beigetragen, der sich mit der immer besser werdenden Technik noch verstärkte.

Der Boom

Konventionelle Händler erkannten bald die Möglichkeiten des Internets und eröffneten neben ihren herkömmlichen Geschäften auch bald Online-Shops. Dieser Wert wurde schnell von einer Reihe von leistungsorientierter Branchen erkannt, die Provisionsmodelle mit geringem Risiko als perfekten Weg erfanden, um ihr Geschäft auszubauen.

Affiliate-Marketing bot eine Vielzahl von Provisionsmodellen, die eine breitere Nutzung von Web-Kanälen erlaubte. Heute können Sie Werbung in Web-Inhalten, E-Mail, Social Media, Suchmaschinen-Werbung und vielem mehr finden. Die sich verändernde Natur des Webs hin zu nutzergenerierten Inhalten und der Aufstieg der Blogger hat die Art und Weise diversifiziert, in der Menschen Affiliate-Marketing nutzen. Durch die Einführung von Content Management Systemen, E-Mail-Clients und Rapid Application Development-Tools haben sie sogar Menschen, die keine fortgeschrittenen Computer-Programmierer sind, Online-Chancen an die Hand gegeben.

Mit weiter entwickelten Praktiken hat sich „Affiliate-Marketing“ so weit entwickelt, dass es nun in Anlehnung an das „Pay for Performance“-Modell üblicherweise „Performance-Marketing“ genannt wird.

Die TradeTracker-Kompetenz

Wir haben eine lange Zeit in der Branche umfangreiches Detailwissen zu Affiliate-Marketing (auch als Performance-Marketing bekannt) gesammelt. Daher können wir erklären, wie die Nachfrage nach Affiliate-Marketing entstand, welche wichtigen Details ein Programm ausmachen, welche Verbindungen in einem Netzwerk zu knüpfen sind und welche endlosen Vorteile dies für ein Online-Geschäft hat.

Themen

Was ist denn nun Affiliate-Marketing?

Affiliate-Marketing wird oft dafür gelobt, den Umsatz zu steigern. Publisher werden nur bezahlt, wenn ein Besucher Ihrer Website zur Website eines Werbekunden umgeleitet wird, um dann etwas zu kaufen, oder wenn er sich auf einen Pfad begibt, um eine gewünschte Aktion auszuführen. Dieses Modell sorgt dafür, dass der Werbekunde wenig bis gar kein Risiko trägt, während Verlage die Freiheit besitzen, Werbemittel zu platzieren und eine Vielzahl von Kanälen ihrer Wahl zu nutzen.

Traditionell waren CPC (Cost per Click) und CPM (Cost per Mille) die prägenden Modelle in der Online-Werbung. Dies war während der Entwicklung des Webs vollkommen ausreichend. Als Online-Vermarkter mit der Zeit an Erfahrung gewannen, suchten sie ein zuverlässigeres Verfahren. Affiliate-Marketing brachte das Ethos mit sich, Nutzen nur in Umsatz zu sehen. Interaktionen ohne Conversion verloren an Wert.

tt-af-model-en

Die beiden wichtigsten Conversion-Modelle, die im Affiliate-Marketing verwendet werden, sind:

CPS (cost per sale), bei dem ein Publisher belohnt wird, wenn ein Besucher vom Publisher auf die Website eines Advertisers weitergeleitet wird und dann etwas kauft.

Beispiel: ein Besucher liest ein Review über Uhren auf einer Website, klickt dabei auf eine Anzeige und kauft etwas im Webshop des Advertisers. Die ursprüngliche Website des Publishers erhält dann eine Provision.

CPL (cost per lead) kommt zur Anwendung, sobald die Website eines Publishers Besucher an einen Advertiser weiterleitet und dieser dort seine persönlichen Daten eingibt. Dies gilt als Lead.

Beispiel: Ein Besucher liest die Website eines Publishers, klickt dabei auf eine Anzeige und gibt seine Daten auf der Website des Advertisers ein. Die ursprüngliche Website des Publishers erhält dann eine Provision.

Das Affiliate-Marketing-Modell besteht aus vier unterschiedlichen Rollen:

Der Advertiser

Die Schlüsselmerkmal des Advertisers ist, dass er den Webshop mit Waren und/oder Dienstleistungen hostet und seine Anzeigen auf anderen Websites hosten will. Sie stellen die Werbemittel für Publisher bereit, damit die Zielgruppe auf ihren Websites damit interagiert, und dann ihren eigenen Webshop besucht. Ziel ist das Transaktionswachstum.

 

Der Publisher

Kann eine Einzelperson oder ein Unternehmen sein, die ein Produkt oder eine Dienstleistung eines Advertisers auf ihrer Website bewerben, um eine Provision zu erhalten. Sobald ein Advertiser sich entschieden hat, mit einem Publisher zusammen zu arbeiten, erhält er Zugang zu allen Werbemitteln des Advertisers. Diese kann er dann unabhängig von den bevorzugten Kanälen – sogar offline – in seine Inhalte integrieren.

 

Der Verbraucher

Ein Besucher, der einem segmentierten Pfad folgt und in jeder Phase bestimmte Ziele erfüllt. Nach dem Anklicken eines Werbemittels auf dem Kanals eines Publishers wird er auf die Website des Advertisers weitergeleitet, wo er eine gewünschte Aktion ausführt. Meistens beinhaltet die Aktion einen Kauf oder das Ausfüllen eines Formulars.

 

Affiliate-Netzwerk

Der Vermittler, der Advertiser und Publisher zusammenbringt. Er bietet einen Treffpunkt für beide und ermöglicht ihnen den Zugriff auf die Werbemittel, die sie benötigen. Dies ist die Rolle von TradeTracker. Wir bieten Kunden hervorragende Möglichkeiten, um ihre Online-Werbung zu optimieren. Wir kümmern uns um Grundsätzliches wie Transaktionsverfolgung und Auszahlungen, bieten jedoch auch erweiterte Einblicke und einen Konto-Management-Service für die ideale Umsetzung Ihres Affiliate-Marketing an.

 

Die Beziehung zwischen Publisher und Advertiser

Das Performance-Modell bietet beiderseitigen Nutzen, wenn beide Parteien erfolgreich sind. Es ist im Interesse des Advertisers, dass der Publisher erfolgreich ist, und umgekehrt. Daher ist es wichtig, dass die Beziehung zwischen den beiden offen und ehrlich ist und auf Zusammenarbeit basiert.

Klarheit

Es sollte während aller Interaktionen eine gewisse Transparenz geahrt werden, da eine offene Vorgehensweise sehr zum Aufbau intensiver Beziehungen mit Publishern beiträgt. Publisher können sicher sein, ein Stück vom Kuchen zu erhalten und nicht übervorteilt zu werden.

Anpassungsfähigkeit

Advertiser sollten flexibel sein und alle Anregungen berücksichtigen, die ihnen ihre Publisher geben. Manchmal stammen besten Ideen von denjenigen, die an der Front sind. Publisher sollten nicht alle über einen Kamm geschoren, sondern individuell behandelt werden oder für eine gezieltere Vorgehensweise segmentiert werden – eine Erweiterung Ihrer Verkaufsmannschaft.

Informationen

Durch Berücksichtigung der im Laufe der Zeit gewonnenen Erkenntnisse können beide Parteien ihre Vorgehensweise konsequent optimieren, um neue Möglichkeiten und alle erkennbaren Trends auszunutzen. Eine Kampagne ist nie in Stein gemeißelt und sollte im Laufe der Zeit durch Testen, Bewerten und Optimieren weiterentwickelt werden.

Vorteile des Affiliate-Marketing

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die sich je nach Affiliate-Marketing-Ansatz unterscheiden können. Allerdings gibt es einige, die Sie unabhängig von der genauen Ausgestaltung Ihrer Kampagne genießen.

Einfache Implementierung

Die Installation ist einfach und schnell. Als neuer und geschätzter Kunde erhalten Sie eine fachkundige Anleitung für den gesamten Implementierungsprozess. Unser Ziel ist, dass Sie voller Zuversicht an den Start gehen.

Multichannel-Ansatz

Es gibt unbegrenzte Möglichkeiten, wie Sie eine Kampagne implementieren können. Sie können verschiedene Kanäle von Content-Websites, Social Media und sogar Hybrid-Modelle kombinieren. Mit so vielen Möglichkeiten und modernster Technologie gibt es immer einen Weg.

Diversifizieren Sie Ihre Einnahmequellen

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten in einem bestimmten Feld und wenden Sie sie dann in vielfältiger Weise an. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, Kampagnen zu implementieren und unendlich viele Wege, um Gewinne zu erzielen.

In den Augen eines Advertisers sind die Vorteile der zielgerichtete Traffic einer relevanten Zielgruppe, die Möglichkeit, die virtuellen Vertiebskanäle von Affiliates zu nutzen, und das Erzielen optimaler Rendite, da er nur bezahlt, wenn die gewünschten Ergebnisse erreicht werden.

Für Publisher es ist ganz einfach die Flexibilität. Sie haben alle Freiheiten, den Kanal zu wählen, mit dem die Zielgruppe am besten angesprochen wird, und sie können mit einer Vielzahl von Advertisern, Werbemitteln und ihren eigenen Inhalten experimentieren, um ihren “Schlachtplan” zu optimieren.

Alle zusammen

Es gibt keinen anderen Ansatz für Online-Werbung, der so ergebnisorientiert ist wie das Affiliate-Marketing. Und bei TradeTracker ist es unser Ziel, dass Sie Ihr Potenzial erreichen. Wir bieten eine vollständig transparente Plattform, Ergebnisoptimierung und kooperative Beziehungen. Dabei setzen wir die führende Technologie am Markt ein. Wir bedienen sowohl Advertiser als auch Publisher, die für uns gleichermaßen wichtig sind, um das vertrauenswürdigste Netzwerk im ganzen Internet zu bilden.

Jetzt verfügen Sie über ein Grundwissen im Bereich Affiliate-Marketing und können ein TradeTracker-Advertiser oder -Publisher werden! Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns, und wir werden keine Ihrer brennenden Fragen unbeantwortet lassen!

Bereit für den nächsten Schritt?

Wir sind ein Team ergebnisorientierter Werbepartner-Junkies – auf Performance fixiert und immer bestrebt, die Werbewelt zu verbessern. Kommen Sie zu uns und erfahren Sie, wie wir Ihr Online-Geschäft in Schwung bringen.

Ich bin ein Advertiser

Auf der Suche nach einem Netzwerk von Affiliates für eine Partnerschaft?

-or-

Ich bin ein Publisher

Möchten Sie mit Ihrer Website Einkommen generieren?

-or-