Blogs

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus der Performance-Marketing-Branche, Tipps und Tricks, wie Sie Ihr Affiliate-Marketing verbessern können, eine eingehende Themenanalyse durch unsere ausgewählten Experten und einen Einblick in das Leben bei TradeTracker rund um den Globus.

Zurück zu allen blogs

Advertiser Spotlight – allmyhomes.com

Allmyhomes Adv2

Woher kennen wir Dich Ron und was ist Deine Rolle bei allmyhomes.com?

Kurz nach 2000 setzte ich das erste Partnerprogramm von ImmoScout24 als erster Full-Time-Affiliate-Manager in Deutschland auf und gründete später mit Arend Iven eine Agentur für Performance Marketing unter Iven & Hillmann. Nach deren erfolgreichen Exit an das global agierende Netzwerk von LBi (​​DigitasLBI – Publicis Groupe) startete ich bei ‘allmyhomes’ als Co-Founder in der Position Principal Performance Marketing, supporte Business Development und Finanzierungsrunden.

Was ist das Besondere an allmyhomes und wie funktioniert es genau?

allmyhomes funktioniert als ganzheitliche Transaktionsplattform für Bauträger bei voller Transparenz. Diese End-to-End-Datenplattform ist für Marketer beschreibbar als Optimierung bzw. Verbesserung der Ströme von Kaufinteressenten im Immobilienmarkt. Aus Marktdaten und Projekterfahrungen entwickeln wir intern individuell Produktvarianten mit dazugehörigem Brand Design und Verkaufspreisen zusammen mit den Immobilienentwicklern, um dann in den Marketingkanälen projektbezogen passende Interessenten zu generieren. Diese generierten Leads werden qualifiziert und dem Vertrieb zur Verfügung gestellt bei permanenter Erfolgsüberwachung mit Anpassungen der Kampagnen bei Veränderungen der Zielgruppen und natürlich auch der Marktpreise.

Was sind die Stärken von allmyhomes?

Unsere Tech- und Marketingexperten begleiten die Customer Journey vom geweckten Interesse bis hin zum Notartermin. Als internationales Team bringen wir dafür langjährige Erfahrungen mit im Aufbau von Immobilienplattformen, der Entwicklung von digitalen Vertriebstools, dem Aufbau von Immobilienmarken und allgemein conversionbasiertem Datenmanagement, um unser schnell wachsende PropTech zu steuern.

Wie hat sich der Immobilienmarkt in den letzten Jahren entwickelt aus Sicht Eures Business-Modell und wie blickt Ihr in die Zukunft?

Unser Business-Modell ist auf einen Markt ausgerichtet, der international und speziell in Deutschland die Immobilie zunehmend als Assetklasse sieht für private Altersvorsorge und finanzielle Absicherung. Nachhaltigkeit wird mehr und mehr das Thema. Das Realisieren von Wohnträumen als soziale Komponente steht dabei stark im Fokus neben dem grünen bzw. klimafreundlichen Anspruch der Käufer und ihrer kapitalintensiv langfristigen Investition. Darin sehen wir bei allmyhomes auch unsere Leitidee. 

Unserer datengetriebene Plattform unterstützt Projektenwicklungen der Immobilienbranche dahingehend, sich flexibel der Nachfrage anzupassen. Am Markt vorbei zu entwickeln, das ist ein No-Go in der Zukunft. War es aber auch schon vorher.

Unser Hauptaugenmerk gilt gerade dem Aufbau von weiteren Partnerschaften der Finanzierungsbranche, die mit innovativen Dashboards potentiellen Kunden zeigen, welche unserer Wohnungen zu ihnen als Selbstnutzer oder Kapitalanleger bzw. Vermieter passen.

Wie lange arbeitet Ihr schon mit TradeTracker zusammen?

Wir sind 2021 gestartet.

Warum habt Ihr Euch für die Zusammenarbeit mit Affiliates entschieden?

Lieblingsfrage! Affiliates sind Innovatoren und stets Pioniere im Markt. Als Unternehmer sind sie ständig an ihrer eigenen Wirtschaftlichkeit interessiert. Egal, ob Mega-Publisher oder Einzelgänger. Für uns ist deren Leadgenerierung besonders in Kanälen interessant, die wir inhouse nicht vollständig abdecken. Und auch überhaupt noch nicht auf der Agenda haben. Wir erschließen so mehr Reichweite in den unterschiedlichsten Zielgruppen, die sich doch auch stark unterscheiden bspw. bei den lokalen Immobiliensuchen zur Selbstnutzung von einfacher Wohnung bis hin zu luxuriöse Statusimmobilie bzw. Ferienimmobilien in allen Preisklassen oder der Kapitalanlage national und international für die Vermietung als passives Einkommen samt erwarteter Kapitalsteigerungsrendite.

Affiliates sind oft auf einzelne Produkte spezialisiert oder haben Reichweite in den lokalen Märkten. Da der Immobilienkauf neben der Wirtschaftlichkeit auch stark von Emotionen abhängig ist, suche ich gerade neben Publishern im Umfeld Immobilienfinanzierung die Experten in den Social Media Kanälen. Media Buyer mit Restplatzvermarktung sind auch spannend.

Und natürlich sind auch Immobilienmakler und Finanzberater willkommen, die ihren Kundenstamm pflegen und deren Wohnträume oder Anlagewünsche kennen.

Was erwartet Eure Affiliate – Partner und wie erfolgt die Vergütung?

Wir sind noch neu bei TradeTracker. Orientieren uns aber an den internen KPIs allgemein über unser Online Marketing und den erreichten Lead-Kosten, um bei jedem Projekt selbst wirtschaftlich zu verkaufen. Momentan vergüten wir für den Lead. Wollen aber auch schnell bei den Top10-Partnern zu einem hybriden Modell kommen. Bedeutet, dass wir zusätzlich zu den generierten Leads auch eine Erfolgsprovision zahlen werden bei Verkaufsabschlüssen. 

Unser Programm ist darauf ausgerichtet, dass unsere Partner qualifizierte Leads generieren. Das bedeutet, dass es ein wirkliches Interesse für unsere Wohnungen bzw. die einzelnen Projekte geben muss. Wir können Leads nicht verwerten, die allgemein finanziell gut ausgestattet sind und erst noch von uns im Nachhinein für den Immobilienkauf animiert werden sollen. Das geht bei uns schon deshalb nicht, da DSVGO-konformer Datenschutz an erster Stelle steht.


Previous:

TradeTracker Affiliate Top Trends 2022

TradeTracker Affiliate Top Trends 2022

Next:

Publisher Spotlight – Bestshopping

Publisher Spotlight – Bestshopping

Dies könnten Ihnen ebenfalls gefallen...

Publisher Spotlight – bento Forward

Mehr erfahren

Publisher Spotlight – Bounce Commerce

Mehr erfahren

Publisher Spotlight – Bestshopping

Mehr erfahren

Advertiser Spotlight – allmyhomes.com

Mehr erfahren