Wir sind global

Aufgrund TadeTrackers internationaler Präsenz und als Mitglied der Online Gemeinschaft wissen wir die Möglichkeit des Internets bestens zu nutzen, um nationale Grenzen zu überwinden.

Unsere international aufgestellten Geschäftsstellen helfen uns dabei.

Unser Ehrgeiz zu wachsen hat bereits dazu geführt, dass wir in über 19 verschiedenen Ländern vertreten sind und an weiteren Plänen zur Expansion arbeiten.

North America

South America

In nunmehr weniger als vier Wochen steht das erste größere Event für Online-Händler an, welches einen Umsatz-Peak verspricht – der Valentinstag.
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden mit passenden Produkten und Aktionen zum Kauf des perfekten Valentinsgeschenks animieren.

Hier sind unsere 7 Tipps für eine gelungene Valentinstagspromotion:

  1. Perfekt abgestimmt: Produktbundles

Nutzen Sie Ihre Bestseller Produkte und kombinieren Sie diese mit passenden Artikeln zum Valentinstag.

  1. Entfalten Sie Ihre Kreativität

Seien Sie kreativ und bieten Sie auch Angebote außerhalb der üblichen Valentinstagsgeschenke an.

  1. Angebote für Bestandskunden nicht vergessen

Bieten Sie besondere Rabattgutscheine auch für Ihre Bestandskunden an. Diese werden es Ihnen danken.

  1. Spezielle Valentinstagspromotion

Schaffen Sie ein stimmiges Gesamtbild Ihrer Marketingkommunikation über alle Kanäle. Nutzen Sie die zahlreichen Sonderplatzierungen unserer Top-Affiliates mit großer Reichweite, um das meiste Potenzial aus Ihren Angeboten herauszuholen. Kommunizieren Sie Ihre Valentinstags-Angebote auch über alle anderen von Ihnen gepflegten Content-Plattformen (Blogs, Social Media, Newsletter etc.)

  1. Expresslieferung für Unentschlossene

Oft fällt die Wahl des Valentinstags-Geschenks in letzter Minute. Bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit einer Express-Lieferung an.

  1. Gutscheine als Geschenkalternative

Schaffen Sie virtuelle Produkte wie z.B. Wert- und Geschenkgutscheine als einfache und praktische Alternative. Mit individuellen Design-Vorlagen schaffen Sie eine zusätzliche Personalisierung.

  1. Vergessen Sie die Singles nicht!

Denken Sie nicht nur an die Liebenden, sondern auch an die frisch Getrennten und überzeugten Dauersingles. Bieten Sie hier dazu passende Produktwelten an, um auch diese Zielgruppe zu erreichen.

Ihr Account Manager kann Ihnen zusätzliche Promotionaktionen aufzeigen und unterstützt Sie bei der Umsetzung.